Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Medizinische Physik
ÖGMP 2023
in Salzburg
16. bis 18. November 2023

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen und ausschließlich zum Zwecke der Jahrestagungsorganisation. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Tätigkeiten.

Anmeldung zur Jahrestagung:

Im Rahmen Ihrer Anmeldung und Teilnahme an der Jahrestagung übermitteln Sie uns persönliche Daten (Name, Titel, Adresse, Kontaktinformationen, ÖGMP-Mitgliedsstatus und Buchungsinformationen). Diese Daten werden innerhalb der IT-Infrastruktur der Abteilung für Radiotherapie und –onkologie des Krankenhauses gespeichert und unterliegen daher den Datenschutzrichtlinien des Krankenhauses. Auf diese Daten haben die Organisatoren der Veranstaltung Zugang, sowie Personen, die entsprechend über die Datenschutzrichtlinien des Krankenhauses unterweisen sind (z.B. Haus-IT).

Diese Daten werden potentiell an die ÖGMP für den Nachweis der Fortbildung bzw. zur Kontrolle der Mitgliedschaft weitergegeben:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der Jahrestagung sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten sowie bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen usw. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art 6 DSGVO (insbesondere Einwilligung und/oder Notwendigkeit der Vertragserfüllung).

Bild und Audioaufnahmen:

Im Rahmen der Jahrestagung könnten auch Bild- und/oder Videomaterial inkl. Audioaufnahmen von Ihnen angefertigt werden, welche für jahrestagungsbezogene Zwecke durch die Organisatoren oder der ÖGMP verwendet werden. Diese Verarbeitung erfolgt nur im für den Veranstaltungszweck erforderlichen Ausmaß und in nachvollziehbarer Art und Weise. Zu diesem Zweck werden diese Daten auch teilweise veröffentlicht – d.h. jedermann zugänglich gemacht (Beispielsweise Online-Konferenz).

Sie haben ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art 21 DSGVO). Dazu können sie uns jederzeit kontaktieren.

Zusendung von weiteren Informationen:

Es werden Ihnen über die ÖGMP oder diese Jahrestagung hinausgehend keine weiteren Informationen zugesandt.

Server-Log-Files???????:

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage
• IP Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Daten werden nach spätestens 6 Monaten gelöscht.

Datenschutzrichtlinien Dritter – Nutzung der Links auf der Homepage:

Auf der Homepage werden Links zu anderen Internetseiten angeboten, z.B. PMU, Google-Maps, Hotelseiten, Restauranthomepages. Bei Aufruf dieser Links gelten die Datenschutzregeln der jeweiligen Internetseiten bzw. deren Provider. Die ÖGMP insbesondere der Veranstalter der Jahrestagung übernimmt nicht die Verantwortung für diese Internetseiten Dritter, es wurden die dortigen Datenschutzregelungen nicht auf Gültigkeit im Sinne des DSGVO geprüft.

Ihre Rechte:

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie die Aufsichtsbehörde kontaktieren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter unseren Kontaktdaten.